Wir sind weiterhin mit Einheiten beim Großbrand bei Treuenbrietzen. Dass der Rauch besonders auch heute früh in Stahnsdorf deutlich zu bemerken war, lässt sich durch dieses Bild des Polizeihubschraubers, welches uns freundlicherweise von der Polizei Brandenburg zur Verfügung gestellt wurde, erklären.