Am gestrigen Abend hat die Gemeindevertretung Stahnsdorf als Zeichen der Anerkennung ehrenamtlicher Arbeit die Aufwandsentschädigung für Mitglieder der Feuerwehr Stahnsdorf deutlich erhöht.

Mitglieder erhalten rückwirkend zum Jahresbeginn pro Ausbildungsveranstaltung eine Aufwandsentschädigung von 10 Euro. Die Übernahme von Sonderfunktionen und Verantwortung werden separat mit monatlichen Summen ab 25 Euro entschädigt. Neu ist auch eine Entschädigung von überlangen Einsätzen.

Wir begrüßen diesen Schritt als Anerkennung ehrenamtlichen Engagements