Heute Nachmittag kam es auf der L 40 zwischen Güterfelde und Ruhlsdorf zu einem schweren Verkehrsunfall.

Aus unklarer Ursache verunfallten hier zwei PKW. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der verletzten Personen und beräumte anschließend die Unfallstelle.

Zwischenzeitlich staute sich der Verkehr ca. 6 Kilometer bis auf die BAB 115.
Mit vor Ort waren auch die Polizei und der Rettungsdienst mit Notarzt.